Zum Inhalt wechseln


Foto

Forum Regeln


  • Please log in to reply
No replies to this topic

#1 The_Patient

The_Patient

    ( ͡° ͜ʖ ͡°) pls no copy pasterino ( ͡° ͜ʖ ͡°)

  • Administrator
  • 9596 Beiträge:
  • Location:SBG City / Vienna
  • Erste Con:AniNite 04

Geschrieben 21. November 2006 - 20:52

Ohne ein paar Regeln geht es leider nie. Deshalb bitte ich Euch Folgendes durchzulesen und so gut es geht zu berücksichtigen.

Themen erstellen

Bei einem so umfangreichen Topic wie Filme und TV Serien, ist es unerlässlich ein paar Regeln zum Posten aufzustellen, da sonst schnell Chaos herrscht. Also ist es ganz wichtig, dass zuerst gelesen wird.
Deswegen sollte vor jedem neu erstellten Thread in eckigen Klammern stehen, ob es sich um einen Film oder um eine Serie handelt, da es auch vorkommen kann, dass es zu einem Film eine Serie gibt oder umgekehrt.
Im Falle von South Park wäre das dann [Film] South Park oder wenn es sich um die Serie handelt [TV] South Park.
Wenn ihr doch mal aus Versehen den Titel des Threads falsch beschriftet habt, ist das auch kein Drama. Ihr braucht mir nur eine PM schreiben und ich ändere das dann.

Inhalte

Ihr seid für die geschriebenen Inhalte selbst verantwortlich. Nicht geduldet werden rassistische, pornographische, diskriminierende oder illegale Inhalte.

Spoiler

Für alle, die es nicht wissen, ein Spoiler ist die Beschreibung eines entscheidenden Bestandteils einer Geschichte bzw. eines Filmes. So was kann ärgerlich sein und die Lust verderben. Dennoch ist in einem Film/TV Forum ein gewisses Maß an Spoilern nicht zu vermeiden.
In diesem Forum sollten extreme Spoiler besonders gekennzeichnet werden.
Dafür wurde für das Forum extra ein Plugin installiert. Dieses kann man mit den Tags ['SPOILER']['/SPOILER'] (ohne den Hochkommas) verwenden.
Ein Beispiel dafür:
Spoiler

Verratet zum Beispiel keine überraschenden Enden von Filmen die gerade im Kino laufen, bei manchen Filmen ist das einfach fatal (z.B. bei Fight Club oder Sixth Sense würde man alles kaputt machen damit)

Umgangsformen

Oberstes Ziel im Umgang untereinander ist Toleranz. Filme sind eine Kunstform und werden deshalb meistens subjektiv bewertet. z.B "Der Film XYZ ist scheiße" Es ist zwar eine abwertende Meinung, aber nicht aussagekräftig genug um zu argumentieren. Was dem einen gefällt, findet der andere furchtbar. Trotzdem werden hier alle Meinungen respektiert. Wer wiedersprechen möchte, kann das in einem höflichen Ton tun.
Darüber hinaus versteht sich ein netter Umgangston von selbst, sprich keine Beleidigungen, keine Diskriminierung, etc.

was Gott bei Nietzsche ist, sind die Admins/Mods im Animeboard, ausgenommen der Kiv, der mir so vorkommt wie der eine Japaner aus dem Bud Spencer Film der seit dem WW2 auf einer Insel alleine stationiert war und ihn keiner darüber informiert hat dass deR Krieg schon aus ist :D





0 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 0 | Anonyme Mitglieder: 0