Zum Inhalt wechseln


Foto

Ist der PC als Spieleplattform am Ende ?


This topic has been archived. This means that you cannot reply to this topic.
32 replies to this topic

#1 DragonofHeaven

DragonofHeaven

    Wasabi Vernichter

  • Mitglieder
  • 2357 Beiträge:

Geschrieben 2. March 2008 - 22:42

Vor einigen Tagen ging durch einschlägige Websites die Meldung, daß der Entwickler von "Titan Quest", Iron Lore, das Handtuch geworfen hat. Wieder andere Studios werden von den Branchengrößen aufgekauft, wieder andere kündigen an, nur noch für Konsolen zu entwickeln. Und immer öfter orakeln Leute in Magazinen, Newsgroups und Foren, daß der PC als Spieleplattform am Ende ist...

In einem Forum nimmt ein Entwickler von TQ Stellung zur Schließung:

http://www.quarterto...ead.php?t=42663

Nun, ich kenne das Spiel nicht und kann die Probleme nicht beurteilen. Aber wenn die Zahlen auch nur annähernd stimmen, siehts wirklich übel aus für den PC. Zehn mal soviele Verkäufe auf der Konsole selbst bei Shootern wie CoD 4 ?? Kann ich irgendwie nicht glauben...

Andere Entwickler gehen noch einen Schritt weiter und sehen nicht mal für Konsolen eine Zukunft da das Internet immer schneller wird:

http://www.gamasutra...php?story=17624

Was meint ihr ? Wer von euch spielt mit was ?




J'ai une âme solitaire


#2 Bauzi

Bauzi

    Achtung, leicht entflammbar!

  • Mitglieder
  • 1912 Beiträge:

Geschrieben 2. March 2008 - 22:48

CoD 4: Klar, weil Leute wie ich mit einem PC aus 2005 die Grafik nicht mehr dapacken. Bei der Konsole haut man das rein und fertig! Das wundert mich nicht so.

Ich denke nicht das sich der PC für Spiele verdrängen lässt. Das ist bei manchen Spielen einfach etwas komplett anderes wie bei Shootern oder Strategiespielen.

Ja und dann wäre noch das Thema Raubkopieren. Das geht einfach viel leichter mit dem PC, weil man sich da schnell einen Key holen kann und mit der Flat gleich das Spiel. Oder ein Freund brennt dir mal eine Double Layer DVD.
Bei Konsolen ist es noch nicht so sicher das fast jeder einen Chip eingebaut hat.

#3 Chrisael

Chrisael

    Schmarotzer

  • Mitglieder
  • 6229 Beiträge:

Geschrieben 2. March 2008 - 22:52

Vollkommen egal eigentlich weil es nie drauf ankommt obs PC, Konsole oder einfach das Web ist. Es kommt nur drauf an wie gut ein Spiel ist, das Medium spielt keine Rolle und wird sicher auch in Zukunft keine Rolle spielen.

Vor ca 15 Jahren hat man auch drüber diskutiert ob das Internet Bücher ersetzten wird oder kann. Und wurde das Buch ersetzt? Sachbücher sind leicht Rückläufig weil man Infos so schnell übers Netz bekommt aber eben nur leicht weil die meisten Leute halt immer noch lieber Bücher lesen als am Schirm, das feeling ist halt ganz anders.
Wer Freiheit für Sicherheit opfert verdient weder Freiheit noch Sicherheit!

"Das Traurige ist - in Sachen Moral und Gewissen fängt jede Generation von vorn an. In der Forschung und der Wissenschaft entwickelt sich der Mensch rasant. Aber Charakter und Moral - da sind wir nicht weiter, als wir unter den alten Römern waren." - Jürgen Todenhöfer, Stern Nr. 31/2008 vom 24. Juli 2008, S. 63

"Vergesst nicht, dass ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt." - Hans Scholl, Flugblätter der Weißen Rose

"Vergesst nicht, das ein jeder Mensch der 1. Welt den Arbeitsplatz verdient, den er erträgt." - Chrisael, Abwandlung des Zitats darüberXD

Zitat von Calvin: Bittet beachtet die proessionelle Klarsichtfolie!

....nicht entweder/oder sondern sowohl als auch.............

#4 DragonofHeaven

DragonofHeaven

    Wasabi Vernichter

  • Mitglieder
  • 2357 Beiträge:

Geschrieben 2. March 2008 - 23:12

Für den Spieler spielts keine Rolle, weil heute schon fast jeder alles zuhause hat. PC, Konsole, Internet. Aber ob sich ein Entwickler dann noch antut, Spiele anzupassen für all die Hardware ? Bei Konsolen wissen sie eben, daß alle die gleiche Basis haben...
Oder ist das nur ein Hype weil die Konsolen im Moment wieder mithalten können...

J'ai une âme solitaire


#5 Yoh_Asakura

Yoh_Asakura

    suspended

  • Mitglieder
  • 3949 Beiträge:

Geschrieben 3. March 2008 - 02:02

Also, ich denke, dass der PC weiter leben wird auch wenn er etwas von den Konsolen verdrängt wird, für die Entwickler machst oft keinen Unterschied ob sie für Konsole oder PC entwickeln da sie so und so am PC programmieren und dann nur an die Konsolen anpassen...

Das Hauptproblem bei den PCs sind die steigenden Systemanforderungen und die unterschiedlichen PCs dann dadurch ergeben sich Probleme die du bei den Konsolen nicht hast (ausgenommen den Unterschied zwischen PS3 und Xbox360 Hardware aber ich beziehe mich in meinem Statement auf eine Konsole egal welche euch lieber ist) denn jede Konsole hat die selben Voraussetzungen und dadurch hat jeder Spieler das selbe Erlebnis wenn er das Spiel spielt^^

Der PC wird nur immer stärker das Problem mit den Raubkopien bekommen aber ich denke, dass in Zukunft das auch die Konsolen verstärkt treffen könnte...

Die Aussagen die durch die Presse gehen finde ich so und so niveaulos und wenn die Leute meinen, dass sie recht haben dann sollen sie die anderen in Ruhe lassen und auch ihre Argumente einsehen..

@Konsole vs. PC
also ich sehe keinen wirklichen unterschied mehr, sobald die Konsole USB hat (und das haben die Konsolen schon als Standard) kann ich so und so Maus und Tastatur anschließen und so zocken, also ists mir im Grunde egal^^"
ich persönlich spiele fast nur noch auf den Konsolen und verwende den PC ausschließlich fürs arbeiten und inet

#6 kurai

kurai

    I like Sushi

  • Mitglieder
  • 245 Beiträge:

Geschrieben 3. March 2008 - 07:52

ZITAT(Yoh_Asakura @ 3. March 2008, 02:02) Beitrag anzeigen

Das Hauptproblem bei den PCs sind die steigenden Systemanforderungen und die unterschiedlichen PCs dann dadurch ergeben sich Probleme die du bei den Konsolen nicht hast (ausgenommen den Unterschied zwischen PS3 und Xbox360 Hardware aber ich beziehe mich in meinem Statement auf eine Konsole egal welche euch lieber ist) denn jede Konsole hat die selben Voraussetzungen und dadurch hat jeder Spieler das selbe Erlebnis wenn er das Spiel spielt^^

Der PC wird nur immer stärker das Problem mit den Raubkopien bekommen aber ich denke, dass in Zukunft das auch die Konsolen verstärkt treffen könnte...


wobei ersteres ja ein selbstgemachtes problem ist.

die entwickler von sins of a solar empire haben bezüglich systemanforderungen ein sehr logische haltung:
ZITAT

I saw an article at IGN about how PC developers are blaming piracy as the reason some high profile games aren't selling in the quantities they should. As some of you know, Stardock's "main" business is in the PC software realm so we have a bit different outlook on market dynamics. Here's the deal: Piracy is a problem, no doubt about it. It does cost sales. But it isn't the driving reason for lost sales, it's the size of the market. Sins of a Solar Empire is outselling some higher profile games not just because it's a "great game" but because it runs on a vastly larger number of PCs.

For console advocates out there, ask yourself how well a given game would sell if it required players to run out and buy a $300 upgrade to their console to play the game? That's essentially what a lot of high profile PC game developers expect. When Ironclad and Stardock were working on Sins, we made a conscious decision that the game would not require potential gamers to upgrade their systems. That meant we couldn't have things like moving turrets or whatever but it means that the size of the market was much larger. No matter how good your game is, if people can't play it, you will always be limited. The number of people willing to upgrade PCs for games is not that large. If you want to sell lots of copies of your PC game, make sure it runs on a lot of machines.

[quelle: http://www.sinsofasolarempire.com/ Sinner's Digest 20.Februar]

dazu kommt dann noch dass sie laut eigenaussage auf ihrer homepage bereits 100.000 einheiten des spiels in den ersten beiden wochen des verkaufes in den USA abgesetzt haben.


seemingly I must be mad, insanity is fun

#7 Gast_Ichigo_*

Gast_Ichigo_*
  • Gäste

Geschrieben 3. March 2008 - 08:18

Generell werden Spiele die auf einer Software sind raubkopiert, dazu muss es nicht für den Computer sein.

#8 Euphinator

Euphinator

    Pokémon Trainer

  • Mitglieder
  • 29 Beiträge:

Geschrieben 3. March 2008 - 10:32

Raubkopierte werden sowohl Konsolen wie auch PC Spiele. Das ist bestimmt kein Grund.
Und ich glaube nicht, dass der PC als Spieleplattform am Ende ist. Shooter spielen sich viel schöner am PC. Für Strategiespiele sind Maus und Tasta ohnehin unverzichtbar. Und auch bei den meisten MMORGs funktioniert die Tasta-Maus Kombo wesentlich besser als ein Controller.
Klar mit den immer besser werdenden Konsolen wird auch die Konkurrenz für die PC Games größer von daher gibt es auch viele die lieber auf der Konsole daddeln > diese Version kaufen. Aber als Plattform ist er mit Sicherheit noch nicht am Ende Oo

Anmelden oder das Mädchen stirbt!

#9 DragonofHeaven

DragonofHeaven

    Wasabi Vernichter

  • Mitglieder
  • 2357 Beiträge:

Geschrieben 3. March 2008 - 11:36

Njo, wie Yoh schon sagte, wenn man mal Maus und Tastatur an ne Konsole anschließen kann und ohnehin jedes gute Spiel auch für Konsole erscheint (oft sogar früher), dann werden die Argumente pro PC schon spärlich...

Beim Thema Systemanforderungen hab ich ohnehin die Theorie daß Entwickler von den Hardwareherstellern gesponsert werden um ihre Spiele an die aktuelle Hardware anzupassen. Wer würde denn die ganzen SLI's und Highend-Karten kaufen, wenns nicht Spiele dafür geben würde ? Für nen Entwickler sind ein paar hunderttausend Euro viel Geld und wenn sich durch das Spiel nur ein paar Tausend Leute eine neue Karte zulegen, hat sich das schon gelohnt...
Und anders kann ich mir auch nicht erklären daß Spiele von 2004 kaum schlechter aussehen als heute, aber nur ein Bruchteil der Leistung benötigen...

Wobei hier auch gerne übertrieben wird. Mit ner Grafikkarte um 200 Euro kann ich locker 2 Jahre lang alle gängigen Spiele zocken. Halt nicht auf maximalen Details, aber das können auch die Konsolen nicht. Und wenn ich mir ansehe daß auch die Konsolen-Modellzyklen immer kleiner werden (4 Jahre bei der Xbox), dann sieht das mit dem Geld schon wieder anders aus...

J'ai une âme solitaire


#10 LorienvArden

LorienvArden

    Otaku

  • Mitglieder
  • 823 Beiträge:

Geschrieben 3. March 2008 - 17:05

ZITAT(DragonofHeaven @ 3. March 2008, 11:36) Beitrag anzeigen

Beim Thema Systemanforderungen hab ich ohnehin die Theorie daß Entwickler von den Hardwareherstellern gesponsert werden um ihre Spiele an die aktuelle Hardware anzupassen. Wer würde denn die ganzen SLI's und Highend-Karten kaufen, wenns nicht Spiele dafür geben würde ? Für nen Entwickler sind ein paar hunderttausend Euro viel Geld und wenn sich durch das Spiel nur ein paar Tausend Leute eine neue Karte zulegen, hat sich das schon gelohnt...
Und anders kann ich mir auch nicht erklären daß Spiele von 2004 kaum schlechter aussehen als heute, aber nur ein Bruchteil der Leistung benötigen...


Öhh - THEORIE ?
Ich bin mir relativ sicher das du das eine oder andere nVidia Logo vor einem Spiel gesehen hast.

Der Fehler der Industrie ist inmo das die meisten Technologie getrieben sind und auf Teufel komm raus die neue Technik auskosten müssen und vergessen darauf das die Graphik meist nicht der hauptgrund für ein Spiel ist.

Solange es Spielschmiede wie Introvision gibt (Uplink, Darwinia...) glaube ich an die Zukunft des PCs.
Spiele für den PC überleben vor allem auch wegen der Möglichkeit diese zu modifizieren und eigenen Content dazu zu liefern. Wie viele Mods gibt es für Konsolentitel ? Da wirds eng.


Kamikaze - to die with a sword in my hand, standing upright in the gale that is this life-laughing as I fall- For I know: 'Now I may go'
Blut auf Pergament - ein Fantasy Roman als Schreibprojekt

#11 Yoh_Asakura

Yoh_Asakura

    suspended

  • Mitglieder
  • 3949 Beiträge:

Geschrieben 3. March 2008 - 18:00

Klar bezahlen die HW-Hersteller massenhaft Geld an die Spieleentwickler aber teilweise sind die Spieler auch schuld, vorallem wenn ich mir die Kundenwünsche so anhöre dann wundert mich vieles nicht mehr...

Heutzutage verkaufst du Spiele fast nur noch wegen der Graphik oder wie erklärst du, dass Spiele wie FarCry und Crysis sich so gut verkaufen obwohl die Story nicht wirklich existent ist^^"

#12 Bauzi

Bauzi

    Achtung, leicht entflammbar!

  • Mitglieder
  • 1912 Beiträge:

Geschrieben 3. March 2008 - 18:32

ZITAT(Yoh_Asakura @ 3. March 2008, 18:00) Beitrag anzeigen

Heutzutage verkaufst du Spiele fast nur noch wegen der Graphik oder wie erklärst du, dass Spiele wie FarCry und Crysis sich so gut verkaufen obwohl die Story nicht wirklich existent ist^^"

OBJECTION! ^^
Hab vor einem Monat wieder FarCry (PC!) gepspielt. Immernoch einer der besten Shooter überhaupt mMn. Crysis habe ich zwar noch nie gepspielt, aber die ganzen Physik und Graphikvideos faszinieren mich.
Was bringt mir die Story wenn der Rest nicht passt? Lieber besseres Gameplay und eine nicht zu abgedroschene Geschichte.

Du musst auch den Kunden verstehen. Ich will mehr mehr MEHR!!! Wenn ich mir die Unreal 3 Engine zB anschaue dann will ich einfach viel mehr für meine Atmosphäre. Umso schöner umso mehr kann (!) auch die Atmo und der Spaß kommen. Wenn man sich dann DMC4 Sequenzen mit scheißgeiler Ingame Graphik sieht dann wird man mit dem Graphikwahn einfach angesteckt.

Klar. Das neue Katamari macht mit einer herkömlichen Graphik noch immer verdammt gute Figur.


#13 Black-Sasuke

Black-Sasuke

    GrayFoxFrankJaeger

  • Mitglieder
  • 1203 Beiträge:

Geschrieben 3. March 2008 - 18:57

Pc Spiele wird es immer geben,Systeme Grafikkarten werden immer besser auch teurer.
Auf Konsole is es viel einfacher als auf PC´s das is klar,doch ich kann mir ned vorstellen das es keine Spiele mehr für den PC geben wird weil ja eben viele Leute sich nen PC kaufen weil sie keinen bock haben ne Konsole nebenbei zu kaufen,die scheuen sich auch nicht dann eben einmal ne bessere Grafikkarte zu kaufen die für ein paar monate gut genug ist bis das nächste bomben spiel rauskommt.
Zuviele Leute kaufen immer noch PC Spiele und ich denke das sich das nicht ändern wird.
www.steuerini.at = Politik kritisch betrachtet




¿ɹǝpo ƃılıǝʍƃuɐl ʇsı ɹıp

#14 carnage

carnage

    i bims 1 Kamfmaschine

  • Mitglieder
  • 2796 Beiträge:

Geschrieben 3. March 2008 - 19:03

also ich bin zu 99%konsolenfan seit ich mit der ps3 und xbox 360 ins internet gehn und musik hören kann...
FREE PUSSY(RIOT)

#15 Yoh_Asakura

Yoh_Asakura

    suspended

  • Mitglieder
  • 3949 Beiträge:

Geschrieben 3. March 2008 - 19:43

ZITAT(Bauzi @ 3. March 2008, 18:32) Beitrag anzeigen

OBJECTION! ^^
Hab vor einem Monat wieder FarCry (PC!) gepspielt. Immernoch einer der besten Shooter überhaupt mMn. Crysis habe ich zwar noch nie gepspielt, aber die ganzen Physik und Graphikvideos faszinieren mich.
Was bringt mir die Story wenn der Rest nicht passt? Lieber besseres Gameplay und eine nicht zu abgedroschene Geschichte.

Du musst auch den Kunden verstehen. Ich will mehr mehr MEHR!!! Wenn ich mir die Unreal 3 Engine zB anschaue dann will ich einfach viel mehr für meine Atmosphäre. Umso schöner umso mehr kann (!) auch die Atmo und der Spaß kommen. Wenn man sich dann DMC4 Sequenzen mit scheißgeiler Ingame Graphik sieht dann wird man mit dem Graphikwahn einfach angesteckt.

Klar. Das neue Katamari macht mit einer herkömlichen Graphik noch immer verdammt gute Figur.


Ich hab nicht gesagt, dass es ein schlechter Schooter ist sondern das es ein Beispiel neben z.B.: Unreal Tournament ist, dass die Graphik einen grossen Teil ausmacht was wieder ein psychologischer Faktor ist^^"
WoW z.B.: ist das Gegenteil, die Graphik ist nicht up to date aber trotzdem wirds wie verrückt gezockt^^
Nur wenns mit den Spielen so weiter geht dann werden Spieler-PC nur noch eine Lebensdauer von max. 2 Jahre haben was nicht mehr sehr lange ist^^"

Ehm, ich bin der Kunde XD aber durch meine Ausbildung kenne ich auch die Entwicklerseite nur zu gut und die Probleme mit "wenig Systemanforderungen und super Grapik", nur viele Spieler wollen nicht einsehen, dass es so nicht funktioniert^^"
Das mit DMC ja aber wenn ich die DMC4 Graphik mit der von Crysis vergleiche dann stinkt DMC leider ab^^"

Also, ich lege nicht so wert auf coole Graphik wenn die Story sehr gut ist was auch der Grund ist wieso ich in der letzten Zeit nur noch RPGs spiele^^"

@Raubkopierer
ich hab nicht gesagt, dass nur PC Spiele kopiert werden aber bei Konsolenspielen wie z.B.: zahlts sich nicht wirklich aus, da eine BD an die 30-40€ kostet und die Brenner selbst locker noch mal 200-300€ und schliesslich will man als Fan ja auch das Spiel original haben^^"

Der PC wird nie aussterben aber er wird in Zukunft immer stärker von den Konsolen bedrängt werden und den Kampf möglicherweise verlieren aber das entscheidet sich nicht so schnell^^"
Ich persönlich bin Konsolen-Fan weil ich mir nicht alle 2 Jahre einen neuen PC kaufen will und deswegen meine PCs nicht mehr sehr neu sind und von den neuen Spielen kaum mehr welche auf meinen PCs läuft und ich meine PCs so und so fast nur noch zum Arbeiten verwende^^"

Dieser Beitrag wurde von Yoh_Asakura bearbeitet: 3. March 2008 - 19:44


#16 DragonofHeaven

DragonofHeaven

    Wasabi Vernichter

  • Mitglieder
  • 2357 Beiträge:

Geschrieben 4. March 2008 - 12:04

ZITAT(LorienvArden @ 3. March 2008, 17:05) Beitrag anzeigen

Öhh - THEORIE ?
Ich bin mir relativ sicher das du das eine oder andere nVidia Logo vor einem Spiel gesehen hast.


Njo, nur weil ein Spiel an nVidia angepasst wird, heißt das ja noch lang nicht daß es an aktuelle Hardware angepasst wird oder daß da Geld fließt damit die Entwickler das machen...
Anders kann ich mir aber nicht erklären daß die meisten Spiele von der Engine her schon ein Jahr vor Veröffentlichung fertig sind und danach dann trotzdem nur mit Highend-Hardware optimal laufen...
Jedenfalls schaufeln sich die Spielehersteller da ihr eigenes Grab.

Anyway, in einem Jahr wird jede 100 Euro-Graka bessere Grafik liefern als die Konsolen, dann bekommt hoffentlich auch der PC wieder Aufwind...



J'ai une âme solitaire


#17 Gast_xaffii_*

Gast_xaffii_*
  • Gäste

Geschrieben 4. March 2008 - 14:30

Es ist einfach so:

Bei einer Konsole kann man die Grafik spezifisch an die vorhandene Hardware anpassen, da sie ja bei allen gleich ist, und nie upgegraded werden muss. Beim PC ist es ja so, dass man wenn jetzt ein neues High-End Spiel rauskommt (Crysis) muss man extrem viel in einen neuen Rechner investieren, und das können sich einfach die wenigsten leisten.

Noch dazu, gibt es etwas was es nur auf der Konsole gibt, und das wird es niemals auf einem PC geben. Undzwar das Konsolenfeeling. Du kommst nachhause mit einem neuem Spiel, und musst dich nicht mit langen und komplizierten Installationen herumschlagen und wenn noch etwas daneben geht muss man die Treiber checken etc. etc.. Bei einer Konsole musst du einfach die DVD oder Bluraydisk, oder ähnliches einlegen, ab und an updaten und schon kann man loslegen.


Meiner Meinung nach war der PC nie eine Spieleplattform und wird es nie sein. Ich gebe zu, ich spiele auch am PC, z.B. KOTOR 2 oder CSS, aber CSS z.B. spiele ich nur zum "Erfolg" (ESL), und bei der Konsole hast du einfach viel mehr Spaß und weniger Druck, ausser wenn du am PC spielst.

Lange Rede garkeinen Sinn:

PC < Konsole

#18 Black-Sasuke

Black-Sasuke

    GrayFoxFrankJaeger

  • Mitglieder
  • 1203 Beiträge:

Geschrieben 4. March 2008 - 18:47

Konsolen feeling *hust*Klar gibts das und das kann keienr ersetzen doch am PC zocken is auch schön.
Und wer sagt mir das ich unter Druck stehe oO?
Wenn ich mit keinen im TS plaudern bzw. spielen will mach ich Steam aus,TS aus MSN aus und spiel ein Spiel wie z.b WoW
Das installieren find ich gar nicht blöd,da ich mir inzwischen die Hintergrundgeschichte bzw. Spieleinfos im Handbuch anschaun kann,ich liebe das bei einen neuen Spiel die anleitung zu lesen.
Da kann ich auch gut entspannen.
Oder ich schau nen Film wobei das ja nicht zu spielen passt.
www.steuerini.at = Politik kritisch betrachtet




¿ɹǝpo ƃılıǝʍƃuɐl ʇsı ɹıp

#19 Yoh_Asakura

Yoh_Asakura

    suspended

  • Mitglieder
  • 3949 Beiträge:

Geschrieben 4. March 2008 - 19:12

Wobei bei Spielen wie DMC4 musst auch schon einen Teil installieren...
Konsolenfeeling ist schön und gut aber am PC liebe ich es einfach US Spiele spielen zu können und keine Probleme zu haben das funktioniert z.B.: auf der 360er nicht (dafür PS3 schon XD) was ich schade und idiotisch finde... bzw. was mich an den Konsolenspielen nervt ist, dass immer noch PAL Anpassungen verwendet werden was ich total sinnlos finde da eh schon jeder Mensch nen 100Hz Fernseher hat und selbst mein 6 Jahre alter TV kann 100Hz... XD

Klar wird der PC nicht verschwinden als Spieleplattform aber ich denke, dass er Einbußen in Zukunft haben wird weil die Konsolen auch immer mehr können^^"

#20 Gast_Ichigo_*

Gast_Ichigo_*
  • Gäste

Geschrieben 4. March 2008 - 22:11

Wobei die neueren Konsollen immer mehr kosten als eine Grafikkarte für ein besseres Spiel. Ausserdem kann man entzwischen jedes Konsollenspiel auch am Computer spielen und da sehen sie meist sogar besser aus, Emulatoren gibts ja bekanntlich sehr schnell...