Zum Inhalt wechseln


Foto

Blizzard Verklagt Macher Von Wow-cheat-bot


This topic has been archived. This means that you cannot reply to this topic.
15 replies to this topic

#1 DragonofHeaven

DragonofHeaven

    Wasabi Vernichter

  • Mitglieder
  • 2357 Beiträge:

Geschrieben 28. March 2008 - 05:59

http://www.golem.de/0803/58632.html

Ich weiß echt nicht, über wen ich mich mehr aufregen soll. Über die unglaubliche Gier von Blizzard, die sich eh schon dumm und dämlich verdienen mit WoW - oder über die Cheat-Software und deren Benutzer. Auch wenn das Leveln noch so nervig ist und es hundert Stunden dauert - ich könnt mich nicht über einen Top-Level-Chara freuen, der von einer Software hochgezüchtet wurde...

J'ai une âme solitaire


#2 Yoh_Asakura

Yoh_Asakura

    suspended

  • Mitglieder
  • 3949 Beiträge:

Geschrieben 28. March 2008 - 09:34

Also, ich hatte mir schon öfters überlegt meinen 69er irgendwie höher zu bekommen weil das lvln so verdammt lange dauert und du ständig von anderen gekillt und gecampt wirst, was das spiel nicht gerade lustiger macht...

ich finde die Dummheit von Blizzard nur noch lächerlich, da sie froh sein sollen, dass sich das Game so gut verkauft und sie soviel Geld bekommen...
Das einzige was ich nervig finde sind die Farmbots...

#3 Bauzi

Bauzi

    Achtung, leicht entflammbar!

  • Mitglieder
  • 1912 Beiträge:

Geschrieben 28. March 2008 - 10:54

Ich versteh sie ein bisschen, aber ich denke das da wirklich mehr die Geldgier herrscht, weil 10 Million ist hart.

Was verursachen Bots?
-Allgemeine Enttäuschung einiger Spieler. Ist so. Du gibst dir Monate lang mühe und der kriegt das alles durch irgendein Programm geschenkt. Wegen dieser Ungerechtigkeit und weil Blizzard nichts unternimmt hören dann einige auf.

ZITAT
gegen den Programmierer, der die Cheat-Bot-Software Glider entwickelt und mittlerweile rund 100.000-mal verkauft hat.

100.000 mal! Wenn das stimmt dann ist das eine gigantische Summe. Das ist ja schon fast so als würde man Raubkopien verkaufen. =|

ZITAT
Die rund 100.000 Glider-Bots würden dafür sorgen, dass Spieler lediglich einen Monat bis Level 70 brauchen würden und ihr Abonnement entsprechend früher kündigen.

Das stimmt ja auch. Mann daran hab ich jetzt gar nicht gedacht O_O


ZITAT
Donnelly und sein Anwalt entgegnen, dass Glider keine Copyright-Verletzungen begehe, weil das Programm gar keine Kopie von WoW erstelle oder direkt in dessen Code eingreife. Außerdem habe es, als Mitte 2005 die erste Version von Glider erschien, in den Geschäftsbedingungen von Blizzard noch keine Bestimmungen mit Verboten von Bots gegeben. Und: Blizzard habe World of Warcraft nicht ausreichend und konsequent geschützt, weil dessen wichtigstes Anti-Cheat-Hilfsmittel, eine Datei namens scan.dll, durch einfaches Löschen auszuschalten sei.

Mhm auch keine schlechten Argumente. Ich denke das Blizzard gewinnt und einen Teil des Schadens zurückbekommt.

#4 Black-Sasuke

Black-Sasuke

    GrayFoxFrankJaeger

  • Mitglieder
  • 1203 Beiträge:

Geschrieben 28. March 2008 - 11:54

10 millionen is hart?^^
Das is gar nichts für blizzard.
ca. 9 000 000 menschen spielen wow und da macht blizzard 117000000€ im Monat wenn ein monat 13€ kostet
da sind 10 millionen wirklich ned so viel.
Ich kanns gut verstehn das blizzard die anzeigt weil stellt euch mal vor ihr habt ein Spiel gemacht und arbeitet für das,dann kommt ein Programm das dir quasi alles ercheatet.
Also ich wär auch sauer.
www.steuerini.at = Politik kritisch betrachtet




¿ɹǝpo ƃılıǝʍƃuɐl ʇsı ɹıp

#5 Bauzi

Bauzi

    Achtung, leicht entflammbar!

  • Mitglieder
  • 1912 Beiträge:

Geschrieben 28. March 2008 - 12:15

Wer redet da denn für hart für Blizzard? Na für den Programmierer natürlich! Das Blizzard genug Kohle macht ist mir eh kla ;)

Seit wann kostet denn ein Monat 13€? Koset einer nicht 5?

#6 Yoh_Asakura

Yoh_Asakura

    suspended

  • Mitglieder
  • 3949 Beiträge:

Geschrieben 28. March 2008 - 12:21

ne, Kosten:
12,99 EUR Einmonatiges Abonnement
35,97 EUR Dreimonatiges Abonnement
65,94 EUR Sechsmonatiges Abonnement
XD

naja, theoretisch kann es Blizzard egal sein ob sich leute was ercheaten solange sie ihre monatlichen gebühren bezahlen^^"
Blizzard gehts darum, dass das der Grund ist warum viele Spieler aufhören weil es echt oft frust ist wenn man anfängt und dann nur noch gecampt wird...

#7 Chrisael

Chrisael

    Schmarotzer

  • Mitglieder
  • 6229 Beiträge:

Geschrieben 28. March 2008 - 12:43

Mir waren Cheater schon immer egal. Mit denen muss ich ja nicht spielen außerdem war ich, als ich noch ein bissi WoW gespielt habe(ganze zwei verschwendete Monate meines Lebens wie ich im nachhinein bemerkte) auf einen RP-Server gespielt weil dort wird man nicht gecampt oder von Cheatern belästigt. Zumindest nicht so wie auf PvP-Servern.
Ich bezweifle außerdem das es eine echte Rechtsgrundlage für die Klage gibt oder das Blizzard dadurch 10Mio. Verlust gemacht hat. Naja vielleicht verrät uns Blizzard ja nicht alles und n Wirklichkeit steht es vielleicht schlecht um WoW.XD


Im übrigen hat WoW keine 9Mio Spieler sondern nur 9Mio Accounts und da werden Probeaccounts genauso mitgezählt wie die Accounts die schon längst nicht mehr benutzt werden, wie zum Beispiel meiner.
Die genaue Anzahl an Spieler wird bei MMORPGs nie bekannt gegeben, nicht mal wie viele sch pro Tag ins Spiel einloggen. Warum das ein so großes Geheimnis ist weis ich nicht vielleicht nur um die Leute belügen zu können.
Die einzigen die in dem Bezug nicht lügen sind Arenanet denn die haben nie behauptet das sie 5Mio Spieler hätten sondern nur das sie 5Mio Kopien von GW verkauft haben. Wie viel Spieler GW hat kann man so ohnehin nicht sagen da es keine monatlichen Gebühren hat und der Account so immer am laufen ist. Wie viele Logins GW am Tag hat will aber ach Arenanet nicht sagen, das einzige was sie sagen ist das es jeden Tag ein bisschen mehr werden ohne unterlas und das ist für ein OnlineRPG die große Ausnahme.
Wer Freiheit für Sicherheit opfert verdient weder Freiheit noch Sicherheit!

"Das Traurige ist - in Sachen Moral und Gewissen fängt jede Generation von vorn an. In der Forschung und der Wissenschaft entwickelt sich der Mensch rasant. Aber Charakter und Moral - da sind wir nicht weiter, als wir unter den alten Römern waren." - Jürgen Todenhöfer, Stern Nr. 31/2008 vom 24. Juli 2008, S. 63

"Vergesst nicht, dass ein jedes Volk diejenige Regierung verdient, die es erträgt." - Hans Scholl, Flugblätter der Weißen Rose

"Vergesst nicht, das ein jeder Mensch der 1. Welt den Arbeitsplatz verdient, den er erträgt." - Chrisael, Abwandlung des Zitats darüberXD

Zitat von Calvin: Bittet beachtet die proessionelle Klarsichtfolie!

....nicht entweder/oder sondern sowohl als auch.............

#8 tachibana_guy

tachibana_guy

    Godlike Otaku

  • Mitglieder
  • 7177 Beiträge:

Geschrieben 28. March 2008 - 14:10

cheater on mmrpgs sind NOTWENDIG damit einige idioten merken, mit was sie eigendlich sinnlos ihre zeit verschwenden.

blizzard sollte auch mal neue games machen und sich nicht nur auf wow ausruhen.

zum thema geld: ihm muesst ja denken: blizzard hat ja auch kosten fuer ihre server etc. sicher bekommen sie mehr als genug in ihre tasche :)

#9 ani-kun

ani-kun

    being awesome since 1984

  • Mitglieder
  • 3911 Beiträge:

Geschrieben 28. March 2008 - 15:58

imho sollten sie auf das 10fache verklagt werden ...

wieso?
cheater sind zwar das letzte, aber die werden beim erwischen wohl eh spielintern bestraft werden ...
eine bot-software erstellen ist zwar ein ärgernis für spielemacher, aber da wird meistens durch zusätzlichen sicherheitsaufwand entgegen gewirkt ...
eine bot-software erstellen und verkaufen (!) - das ist hier der knackpunkt. würde aus dem cheaten nicht kapital geschlagen werden, würde auch niemand klagen ...

#10 smashIt

smashIt

    Wasabi Vernichter

  • Mitglieder
  • 1671 Beiträge:

Geschrieben 28. March 2008 - 16:01

QUOTE(Bauzi @ 28. March 2008, 10:54) Beitrag anzeigen
QUOTE
Die rund 100.000 Glider-Bots würden dafür sorgen, dass Spieler lediglich einen Monat bis Level 70 brauchen würden und ihr Abonnement entsprechend früher kündigen.
Das stimmt ja auch. Mann daran hab ich jetzt gar nicht gedacht O_O


wenn der inhalt des spiels nur aus leveln besteht is doch sowieso was im argen
und daran können die cheater nicht schuld sein
Ordnung ist etwas für Kleingeister, das Genie überblickt das Chaos!

IPB Image

meine Medien-Liste

#11 DragonofHeaven

DragonofHeaven

    Wasabi Vernichter

  • Mitglieder
  • 2357 Beiträge:

Geschrieben 1. October 2008 - 14:19

Blizzard hat das erste Gerichtsverfahren gewonnen und kassiert 6 Mio. Dollar:

http://www.golem.de/0810/62718.html

J'ai une âme solitaire


#12 LorienvArden

LorienvArden

    Otaku

  • Mitglieder
  • 823 Beiträge:

Geschrieben 1. October 2008 - 23:15

ZITAT(Chrisael @ 28. March 2008, 13:43) Beitrag anzeigen


Die genaue Anzahl an Spieler wird bei MMORPGs nie bekannt gegeben, nicht mal wie viele sch pro Tag ins Spiel einloggen. Warum das ein so großes Geheimnis ist weis ich nicht vielleicht nur um die Leute belügen zu können.


Veto - Eve Online zeigt an wie viele Leute aktuell ins Spiel eingeloggt sind (so an die 260.000 waren das als ich gespielt hab)

Der AUsgang des Verfahrens war eindeutig - die Argumente des Programmierers dazu noch ziemlich einfältig.

Zudem sollte nicht vergessen werden das von den EInnahmen ziemlich viel für die Server und Mitarbeiter draufgeht... nicht das der Gewinn nicht ausreichend wär, aber blauäugig sollte man das auch nicht sehen.

Cheater an die Wand sag ich nur: Ein Cheater is gegen eine Gilde voller guter Spieler ein nichts. Eine Gilde voll Cheater wird ausgelacht.
Haben wir so bei RFonline gemacht, werden wir auch wieder bei WAR machen.

Play fair, play for fun.

Kamikaze - to die with a sword in my hand, standing upright in the gale that is this life-laughing as I fall- For I know: 'Now I may go'
Blut auf Pergament - ein Fantasy Roman als Schreibprojekt

#13 Cellkeeper

Cellkeeper

    Fansubsauger

  • Mitglieder
  • 617 Beiträge:

Geschrieben 2. October 2008 - 09:07

Ich freu mich sehr über den Sieg von Blizzard! Bots gehören aus dem Spiel verbannt! Keiner braucht jammern über die Levelgeschwindigkeit! Heute ist man in 3 Tagen 70!

Meinen Mainchar gibt es seit der Beta und der hat VIELE VIELE Monate auf 70 gebraucht - während mein Twink ganze 8 Tage brauchte >_> (bei seltenem spielen). Der Verlust der Gebiete und schönen Quests kann man nicht ersetzen. Ich kann einfach net verstehen, wieso jemand überhaupt Bots nutzen möchte. Wo ist der Sinn und der Spass im Spiel, wenn man alles bekommt und alles so einfach ist? :( Traurig sowas ...

Der Typ hat extrem viel verdient mit seinem Programm - von daher war die Bemessung auf die hohe Strafe richtig und angemessen! Im offiziellen Forum von WoW gibt es einen Thread dazu, in dem das mal nachgerechnet wurde :)

#14 Akira

Akira

    Wasabi Vernichter

  • Mitglieder
  • 1679 Beiträge:

Geschrieben 2. October 2008 - 14:44

ZITAT(tachibana_guy @ 28. March 2008, 15:10) Beitrag anzeigen

cheater on mmrpgs sind NOTWENDIG damit einige idioten merken, mit was sie eigendlich sinnlos ihre zeit verschwenden.

blizzard sollte auch mal neue games machen und sich nicht nur auf wow ausruhen.

zum thema geld: ihm muesst ja denken: blizzard hat ja auch kosten fuer ihre server etc. sicher bekommen sie mehr als genug in ihre tasche :)


Du weißt aber schon das Blizzard im moment an Diablo 3 und Starcraft 2 arbeitet, oder?

Und sie ruhen sich ganz und garnicht auf WoW aus. Sie Patchen jedes Spiel hundertmal durch, machen neue Spiele die immer und immer wieder für Monate auf den ersten Platz kommen und aus der heutigen E-Sports Scene gar nicht mehr heraus zu denken sind, und dann meinst du sie ruhen sich nur auf WoW aus?
Auserdem gibt es bei Blizzard auch mehrere Entwicklerteams. Eines davon ist nur für WoW zuständig, die anderen haben damit nichts zu tun...
Gibt ja noch extra welche für SC2 und D3.

Dazu noch 2 wichtige Informationen die Blizzard von jeder anderen Spiele-Schmiede unterschiedet.

1. Sie bringen nicht wie EA massig "Bullsh**" auf dem Markt und hoffen das 3-4 dieser Halbherzig Produktionen etwas einbringen, sondern produzieren nur perfekte Spiele.
Nenn mir doch bitte mal eines was noch nicht auf Platz 1 von irgendeiner aussagekräftigen Rangliste war.
Nenn mir einen Flopp von ihnen und ich revidiere meinen Post.

2. Its done, when its done biggrin.gif

mfg^^

Dieser Beitrag wurde von Akira bearbeitet: 2. October 2008 - 14:46


#15 Wes Craven

Wes Craven

    Otaku

  • Mitglieder
  • 964 Beiträge:

Geschrieben 2. October 2008 - 15:19

ZITAT(Akira @ 2. October 2008, 15:44) Beitrag anzeigen

Du weißt aber schon das Blizzard im moment an Diablo 3 und Starcraft 2 arbeitet, oder?


... welche eigentlich keine neuen games sind, sondern nur fortsetzungen (ohne dass ich jetzt sage dass Starcraft 2 eigentlich nur Starcraft 1 mit ner besseren Grafik is... naja egal, solange die (Süd)Koreaner was zum anbeten haben^^)

ZITAT(Akira @ 2. October 2008, 15:44) Beitrag anzeigen

1. Sie bringen nicht wie EA massig "Bullsh**" auf dem Markt und hoffen das 3-4 dieser Halbherzig Produktionen etwas einbringen, sondern produzieren nur perfekte Spiele.
Nenn mir doch bitte mal eines was noch nicht auf Platz 1 von irgendeiner aussagekräftigen Rangliste war.
Nenn mir einen Flopp von ihnen und ich revidiere meinen Post.
mfg^^


Was ich aber zu EA sagen muss: Sie bringen so ziemlich jedes spiel fast Bugfrei auf den Markt. zB Spore hab ich seit release^^ und mir ist noch nicht ein einziges mal ein Bug aufgefallen.

Bis auf BF2 (das is aber ein Online Spiel und wieder was andres) is alles was ich mitgekriegt habe super gelaufen.

zum vergleich: Two Worlds (Rollenspiel), S.T.A.L.K.E.R. Shadow of Chernobyl und S.T.A.L.K.E.R. Clear Sky und noch ein paar mehr, sind unfertig auf dem Markt erschienen und waren Unspielbarer als BF2 obwohl sie offline Spiele sind.


aber btt^^

Dieser Beitrag wurde von Wes Craven bearbeitet: 2. October 2008 - 15:43

Eingefügtes Bild


#16 Akira

Akira

    Wasabi Vernichter

  • Mitglieder
  • 1679 Beiträge:

Geschrieben 3. October 2008 - 06:36

ZITAT(Wes Craven @ 2. October 2008, 16:19) Beitrag anzeigen

... welche eigentlich keine neuen games sind, sondern nur fortsetzungen (ohne dass ich jetzt sage dass Starcraft 2 eigentlich nur Starcraft 1 mit ner besseren Grafik is... naja egal, solange die (Süd)Koreaner was zum anbeten haben^^)
Was ich aber zu EA sagen muss: Sie bringen so ziemlich jedes spiel fast Bugfrei auf den Markt. zB Spore hab ich seit release^^ und mir ist noch nicht ein einziges mal ein Bug aufgefallen.

Bis auf BF2 (das is aber ein Online Spiel und wieder was andres) is alles was ich mitgekriegt habe super gelaufen.

zum vergleich: Two Worlds (Rollenspiel), S.T.A.L.K.E.R. Shadow of Chernobyl und S.T.A.L.K.E.R. Clear Sky und noch ein paar mehr, sind unfertig auf dem Markt erschienen und waren Unspielbarer als BF2 obwohl sie offline Spiele sind.
aber btt^^


Ja aber dennoch werden sie wieder gekauft, und warum wohl? (:
Weil sie aufgrund ihrer Genialität extrem beliebt sind.

Bezüglich EA:
Ja sie bringen einige gute Spiele raus, siehe Spore, (Ich zock ja auch Fifa - allerdings nur aus E-Sports gründen^^)
Aber man muss sich nur die ganzen Massenproduktionen anschauen was sie betreiben. 20% ihrer Spiele sind gut-sehr gut. 1-2% Genial, und den rest kann man meistens in die Tonne haun.
Während bei Blizzard 100% ihrer Spiele sehr gut-Genial sind.^^
Mit den Bugs hast du recht, allein wenn ich an Stalker denke blobdaze.gif
Und jetzt wirklich back to topic blobtongue.gif

Dieser Beitrag wurde von Akira bearbeitet: 3. October 2008 - 06:36