Zum Inhalt wechseln


Foto

Umfrage Manga Kultur

Kulturtransfer

This topic has been archived. This means that you cannot reply to this topic.
39 replies to this topic

#21 Amelyssan

Amelyssan

    Pokémon Trainer

  • Mitglieder
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 11. January 2015 - 18:43

@schwarzerwind

ich fände es auch sehr schön, wenn man in der Schule etwas über Japan und seine Geschichte lernen würde. man lernt ja so gut wie gar nichts über die außereuropäische Welt, finde ich.
wegen dem mit Stäbchen-Essen: Isst du dann alles mit Stäbchen oder nur z.B. tatsächlich japanische Gerichte (keine Ahnung, Sushi oder so)? Machst du das weils dir einfach Spaß macht oder bewusst als Zeichen dafür, dass du eben Manga und Anime magst?
Also du möchtest gerne mal nach Japan fliegen? :)

@hexe

Wo gibt es denn japanische Teehäuser in Wien? Ich würd da auch gern mal hinschaun :D und danke für deine Antworten!!

@alle

Falls es noch wen freut darauf zu antworten, hätte ich noch eine Frage:
Was versteht ihr unter dem Wort "Kulturtransfer" oder was könnt ihr euch darunter vorstellen?



 



#22 Violetta

Violetta

    Kakao-Fanatiker

  • SBG Members
  • 5895 Beiträge:

Geschrieben 11. January 2015 - 19:00

Was versteht ihr unter dem Wort "Kulturtransfer" oder was könnt ihr euch darunter vorstellen?

Puh, ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung ... vielleicht so etwas wie ein Ausstausch von Schülern/Studenten, dass sie die Kultur des jeweils anderen kennenlernen und ihre eigene weitergeben können? Sorry, keine Ahnung XD

 

 

 

 

Und weils angeschnitten wurde im Gespräch von dir und Schwarzerwind: Sushi isst man traditionell NICHT mit Stäbchen, die isst man mit der Hand ;) bei uns weiß das aber kaum wer und man wird wahrscheinlich saublöd angeschaut, als hätte man keine Tischmanieren, wenn man Sushi mit der Hand anfasst und isst.



#23 Thomas93

Thomas93

    Clamp Fan

  • Mitglieder
  • 170 Beiträge:

Geschrieben 11. January 2015 - 19:02

Stelle ich mich auch einmal deiner Umfrage ^^

 

1.) Wie werden Manga und Anime in Österreich aufgenommen?

In meinen Umkreis positiv, fast jeder den ich kenne (Generation 87-95) ist eigentlich ein Fan von Dragon Ball und schaut es heute noch gerne (Diejenigen welche mit Animes nichts anfangen können, ist es in meinen Umkreis eigentlich egal).

 

2.) Wie reagieren Nicht-Manga-Fans auf Manga oder z.B. Cosplayer?

Also ich habe keine negativen Erfahrungen gemacht, wenn ich einen Manga in der U-Bahn, Arbeit oder beim Studium lese. Eher das Gegenteil, dadurch haben mir erst viele Kollegen gesagt das sie auch Mangas lesen und Animes schauen (Durch einen kam ich sogar zu allen Naruto, Bleach und One Piece Folgen fürs editieren ^^)

 

3.) Glaubt ihr, dass sich durch Manga und Anime japanische Kultur (und damit meine ich auch z.B. japanische Werte, Lebens- und Denkweisen) mit österreichischer Kultur mischen kann?

Ich interessiere mich zwar für die japanische Kultur, allerdings gefällt mir persönlich die Österreichische so wie sie ist und würde eigentlich nichts daran ändern :)

 

4.) Was findet ihr an Manga so toll? Warum faszinieren sie euch?

Spannende Abenteuer, Kämpfe, Geschichten die manchmal so unwirklich sind das man einfach mal für eine gewisse Zeit abschalten und sich entspannt in das Werk rein versetzten kann.


Dieser Beitrag wurde von Thomas93 bearbeitet: 11. January 2015 - 19:03


#24 Hexe

Hexe

    Administrator

  • Moderatoren
  • 6112 Beiträge:

Geschrieben 11. January 2015 - 19:08

@Amelyssan

ich kenn zumindest eins, das Cha no Ma in der Faulmanngasse http://www.chanoma.a.../cms/ja/chanoma ich bezeichne es gern als "mein ausgelagertes Wohnzimmer" :D



#25 Kenka

Kenka

    Wasabi Vernichter

  • Mitglieder
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben 11. January 2015 - 19:57

Also ein Kulturtransfer ist so weit ich weiß ein Austausch zwischen verschiedenen Kulturen...ich weiß nicht, ob das in Bezug auf Anime/Manga in unserem Fall so zutrifft, da ja nur die japanische Kultur in Einzelfällen zu uns kommt und die Leute diese ja auch ziemlich verromantscht übernehmen, weil sie ihr nicht direkt ausgesetzt sind.



#26 Ukyo

Ukyo

    Pokémon Trainer

  • Mitglieder
  • 14 Beiträge:

Geschrieben 12. January 2015 - 16:42

1.) Wie werden Manga und Anime in Österreich aufgenommen?
Für mich ist das gefühlt ne Randerscheinung

 

2.) Wie reagieren nicht Manga Fans auf Manga?

Einige vorurteilbehaftet. "Das ist doch diese gezeichneten Pornos". Mit anderen kann man zwar darüber reden, aber nur kurz.

Das ist ungefährso, als würde jemand mit mir über Golf, Wasserball oder seine Lieblingsfernsehserie (die man selber nicht kennt) reden.

 

3.) Glaubt ihr, dass sich durch Manga und Anime japanische Kultur mit österreichische Kultur mischen kann?

Definitiv nicht.

 

4.) Was findet ihr an Manga so toll? Warum faszinieren sie euch?

Im Allgemeinen unterschieden sie sich natürlich nicht von Büchern.

Im Endeffekt spielt es keine Rolle für mich. Ob ich jetzt einen Manga, ein Buch lese, einen Anime oder eine normale Fernsehserie sehe.

Sie müssen unterhalten. Und das tun in der Regel Manga oft genau so gut wie Bücher



#27 Schwarzerwind

Schwarzerwind

    Fansubsauger

  • Mitglieder
  • 567 Beiträge:

Geschrieben 12. January 2015 - 18:02

Ich möchte unbedingt mal nach Japan fliegen.

Ich fände es auch schön wenn man in der Schule mehr über Japan erfahren würde, als nur das sie im 2 Weltkrieg gekämpft haben.

Ich esse mit Stäbchen fast alles, aus Spaß und als beweis meiner Liebe zu Mangas und Anime.

 

Am besten wäre es wenn man Japanisch als Nebenfach in der Schule nehmen könnte.



#28 Amelyssan

Amelyssan

    Pokémon Trainer

  • Mitglieder
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 12. January 2015 - 19:08

@violetta:
was?! das wusste ich gar nicht :D da würd man bei uns echt doof angeschaut werden, wenn man sushi nur mit den fingern isst
 

danke thomas93 und ukyo ;)
echt super, dass so viele leute mitmachen!



#29 Luri

Luri

    Nervkind

  • Mitglieder
  • 8 Beiträge:

Geschrieben 13. January 2015 - 21:03

@Kenka: Abschreiben kann man hier ja wohl kaum da es um die eigene Meinung und Erfahrungen geht.

 

1.) Wie werden Manga und Anime in Österreich aufgenommen?

Aus meinen Erfahrungen: Sehr gut. Die ältere Generation (60+) fragt allerdings ab und zu, wieso "wir uns mit den ganzen Zeichntrick Sachen für Kinder" beschäftigen. Da wird dann aufgeklärt und gut ist.

2.) Wie reagieren Nicht-Manga-Fans auf Manga oder z.B. Cosplayer?

Sehr unterschiedlich. Einige sagen "wow, das ist ein cooles Hobby", andere "wenigstens nimmt das Kind keine Drogen", und andere finden es 'peinlich' so in der Öffentlichkeit rumzulaufen.

3.) Glaubt ihr, dass sich durch Manga und Anime japanische Kultur (und damit meine ich auch z.B. japanische Werte, Lebens- und Denkweisen) mit österreichischer Kultur mischen kann?

Nein. 
4.) Was findet ihr an Manga so toll? Warum faszinieren sie euch?

- Ich beschäftige mich nicht mit Manga sondern mit Japan. Ich lese nur sehr vereinzelt Geschichten die mich interessieren zb. Sailor Moon (wg Kindheitserinnerungen). Mit "neuen" Mangas habe ich mich die letzten 15 Jahre nicht beschäftigt.


Dieser Beitrag wurde von Luri bearbeitet: 13. January 2015 - 21:04


#30 Kenka

Kenka

    Wasabi Vernichter

  • Mitglieder
  • 1837 Beiträge:

Geschrieben 13. January 2015 - 23:21

@Kenka: Abschreiben kann man hier ja wohl kaum da es um die eigene Meinung und Erfahrungen geht.

Keine Ahnung, was du damit meinst. ^^"

 

Edit: AH SO!!!! Das bezieht sich auf meinen ersten Post. Hab das mit dem Abschreiben nicht gecheckt, danke Hexe! Aber du hast genau recht - es geht um Meinungsbildung und Beeinflussung, die durchaus auch unterbewusst stattfindet.

Danke. xD


Dieser Beitrag wurde von Kenka bearbeitet: 14. January 2015 - 09:33


#31 Hexe

Hexe

    Administrator

  • Moderatoren
  • 6112 Beiträge:

Geschrieben 13. January 2015 - 23:43

@Luri

abschreiben vielleicht nicht, aber man kann sich von den Antworten der anderen beeinflussen lassen und es sollte sich ja eigentlich jeder seine eigene Meinung bilden können... da es aber eh nichts wissenschaftliches sein muss ists wurscht :P



#32 Amelyssan

Amelyssan

    Pokémon Trainer

  • Mitglieder
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 15. January 2015 - 18:47

Sooo hallo leute!!
wollte mich nur noch mal offiziell bedanken für´s teilnehmen ;)

macht´s gut!
 



#33 Deep_Thought

Deep_Thought

    Pokémon Trainer

  • Mitglieder
  • 5 Beiträge:

Geschrieben 24. January 2015 - 21:32

Wenn du etwas Spannendes aus den gesammelten Daten produzierst teil es doch einfach hier!

 

Viel Erfolg ;-)



#34 Amelyssan

Amelyssan

    Pokémon Trainer

  • Mitglieder
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 4. March 2015 - 15:48

@deep-thought:
mach ich ;) muss die arbeit eh diesen sonntag abgeben und teile sie dann gerne im forum (oder per pn, wer gerne mal reinschmöckern möchte)

 

#35 Shion-Levi

Shion-Levi

    Pokémon Trainer

  • Mitglieder
  • 5 Beiträge:

Geschrieben 4. March 2015 - 21:55

1.) Wie werden Manga und Anime in Österreich aufgenommen?

Meiner Erfahrung nach mittlerweil auf jeden Fall besser als noch vor 12 Jahren.

Als ich zur Schule ging gab es relativ wenige die es wirklich interessiert hat und die meisten Leute wurden direkt als Nerds abgestempelt.

War zu dieser Zeit meist zwischen den Fronten da ich im Fußballverein natürlich Freunde hatte mich aber auch mit den anderen Animefans gut verstanden habe.

Da kamen dann immer so Meldung wie "warum hängst du mit denen ab" oder "willst du so werden wie die"

Muss zu meiner Schande gestehen, dass ich damals nie was gesagt hab obwohl ich manchmal gerne hätte.

Mit DBZ kam dann ne kleine Wende als zumindest die meisten Jungs ausm Verein den Anime geguckt haben und mich dann teilweise Sachen über andere Animes gefragt haben.

Mittlerweile wissen meine Freunde, dass ich Animes schau und akzeptieren es nur leider hab ich ausser meinem Bruder nicht wirklich jemanden der sich für mehr als die Battleanimes interessiert.

 

2.) Wie reagieren Nicht-Manga-Fans auf Manga oder z.B. Cosplayer?

Das ist eigentlich recht unterschiedlich. Es kommt ganz darauf an in welchem Umfeld die Leute aufgewachsen sind.

Am wenigsten akzeptieren es älter Menschen die keine Kinder haben aus meiner Erfahrung mit meinen Verwanten.

Da meine Mutter ab und zu mit uns zusammen geschaut hat was auf RTL2 lief hat sie ein bisschen reinschnuppern können und ich denke, dass is einer der Gründe warum es sie nicht stört.

Sie macht sogar manchmal spasshalber ein aufgeblasenes Gesicht und sagt Pummeluff xD

 

3.) Glaubt ihr, dass sich durch Manga und Anime japanische Kultur (und damit meine ich auch z.B. japanische Werte, Lebens- und Denkweisen) mit österreichischer Kultur mischen kann?

Nein denke ich nicht. Ich mag zwar viele der japanischen Traditionen aber ich denke nicht dass sich diese in Europa durchsetzen könnten da die japanische Kulter sich sehr von unserer unterscheidet.

 

4.) Was findet ihr an Manga so toll? Warum faszinieren sie euch?

Ich find es einfach sehr schön anzuschaun und mag auch die Geschichten  die erzählt werden.

Bücher sind mir einfach zu langweilig ich will sehen was passiert. Das klingt jetzt vielleicht so als hätte ich kein Vorstellungsvermögen aber es hat bisher halt kein Buch gegeben das mich richtig gefesselt hat.

Bei einem Manga der mir richtig gefällt ist es meist so dass ich garnicht mehr aufhören kann zu lesen weil ich einfach wissen will wie es weiter geht.

 

5.) Was versteht ihr unter dem Wort "Kulturtransfer" oder was könnt ihr euch darunter vorstellen?

Hmm naja ich denke Kulturtransfer ist doch eigentlich was du in Frage 3 schon ansprichst also japanisch Kultur nach Österreich bringen und umgekehrt.

Ein solches Programm wär sicher sehr interessant aber wie genau könnte soetwas ablaufen hmm.

Der beste Weg eine andere Kultur kennenzulernen ist natürlich vor Ort zu sein und sie hautnah mitzuerleben.

Also sowas wie ein Austauschprogramm wäre natürlich ein Anfang wobei man bei der ersten Schwierigkeit angekommen ist die Sprache.

Die japanische Sprache unterscheidet sich sehr von unserer in praktisch allen belangen wobei ich als größte Hürde die Kanji sehe.

Also denke ich müsste der erste Ansatzpunkt sein japanischuntericht zugänglicher zu machen möglicherweise als Freifach an Haupschulen oder Gymnasien.

Aber es gibt so viele Sprachen warum also gerade Japanisch? Hier muss ich meine Aussage von Frage 3 vielleicht überdenken denn wenn sich Anime und Manga in Österreich mehr und mehr durchsetzen und damit das Interesse an der japanischen Sprache gesteigert wird könnte dies durchaus dabei helfen die japanische Kultur wenn auch nur ein bisschen näher zu bringen. 


Dieser Beitrag wurde von Shion-Levi bearbeitet: 4. March 2015 - 22:01


#36 Amelyssan

Amelyssan

    Pokémon Trainer

  • Mitglieder
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 7. March 2015 - 18:44

liebe leute!
Ich hoffe ihr schaut vielleicht nochmal hier rein, um das zu lesen:
Ist es für euch ok, wenn ich eure antworten teilweise wörtlich zitiere (natürlich gekennzeichnet) und wenn ich euren username angebe?
Falls nicht, sagt mir bittebitte bis morgen bescheid - muss die arbeit nämlich morgen abgeben und wenn das wer nicht möchte, werde ich die namen selbstverständlich anonymisieren!
danke nochmal ! :wink:
amelyssan



#37 Amelyssan

Amelyssan

    Pokémon Trainer

  • Mitglieder
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 7. March 2015 - 19:52

und danke Shion-Levi für deine antwort, hehe  :biggrin: 



#38 BlueFlow

BlueFlow

    Fansubsauger

  • Mitglieder
  • 646 Beiträge:

Geschrieben 8. March 2015 - 01:58

Was versteht ihr unter dem Wort "Kulturtransfer" oder was könnt ihr euch darunter vorstellen?

Puh, ehrlich gesagt hab ich keine Ahnung ... vielleicht so etwas wie ein Ausstausch von Schülern/Studenten, dass sie die Kultur des jeweils anderen kennenlernen und ihre eigene weitergeben können? Sorry, keine Ahnung XD

 

 

 

 

Und weils angeschnitten wurde im Gespräch von dir und Schwarzerwind: Sushi isst man traditionell NICHT mit Stäbchen, die isst man mit der Hand ;) bei uns weiß das aber kaum wer und man wird wahrscheinlich saublöd angeschaut, als hätte man keine Tischmanieren, wenn man Sushi mit der Hand anfasst und isst.

 

Wie witzig..hab sie eig immer lieber mit Händen angefasst als wie mit Stäbchen..habe es also wohl unbewußt von Anfang an richtig gemacht.

Alles versuchen nur mit Stäbchen zu essen ist, zeitweise ne Qäulerei, also probierte ich es einfach mal mit den Fingern, und ehrlich gesagt die seltsamen Blicke machen mir dabei nichts, denn beim Fingerfood oder Pizza stellt sich ja auch niemand so an, und bei Burgern erst Recht nicht, ergo wieso auch nicht Sushi mit Fingern essen.^^


Dieser Beitrag wurde von BlueFlow bearbeitet: 8. March 2015 - 01:58


#39 Schwarzerwind

Schwarzerwind

    Fansubsauger

  • Mitglieder
  • 567 Beiträge:

Geschrieben 8. March 2015 - 21:03

Ich stelle mich immer so blöd beim essen mit Stäbchen an XD
Mich schauen dann immer alle an, aber meistens es ich mit Freunden und dann ist es mir sowieso egal.

#40 Amelyssan

Amelyssan

    Pokémon Trainer

  • Mitglieder
  • 16 Beiträge:

Geschrieben 8. March 2015 - 21:22

Ich werde jetzt dann die Arbeit abschicken - wer noch eine Namensänderung/ Anonymisierung will, der muss sich bitte innerhalb einer Stunde melden!
Amely