Zum Inhalt wechseln


Foto

Das letzte Wort 3

Das letzte Wort Off-Topic

  • Please log in to reply
128 replies to this topic

#21 Nagawa

Nagawa

    inventor of APTX 4869

  • Community Moderatoren
  • 6835 Beiträge:
  • Location:Regensburg/Graz
  • Erste Con:AniNite

Geschrieben 26. October 2017 - 16:55

WTF!!! 3 Monate dauert das noch?!?! Mir geht die Warterei manchmal echt auf den Geist.

 

In die Grauzonen schau ich meistens auch nur wenn jemand meint, der s ist gut, oder die ersten Folgen sind bescheiden.... Und die viele Fansubs, hab ich nach der Lizensierung auch gekauft. da fällt mir grad sporadisch Canaan ein. Aber subs mit denen ich nicht so richtig warm geworden bin, hab ich dan links liegen gelassen.Vor u. Nachteile eben für die Industrie.Aber ohne den Subs hätten die wohl nie erkannt, welch großer Markt das werden kann.

 

BTW: kann sich noch wer an die Porno-Syncs erinnern? - Da biste gerne ausgewichen auf dubiose Quellen ;)


d014.gifd001.gifd007.gifd001.gifd023.gifd001.gif

Facebook, falls wer was will *gg*

 

Unsere ღDetektiv Conanღ - Facebook Seite

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nein! Es gibt keine Pillen mehr von mir!


#22 Desint

Desint

    Fansubsauger

  • Mitglieder
  • 640 Beiträge:
  • Location:Bez. Kufstein/Tirol
  • Erste Con:Aninite 2013

Geschrieben 26. October 2017 - 18:09

3 Monate war natürlich nur geraten. 3 Teile sind online, 9 sollen noch folgen. Wenn sie ihn jetzt noch nicht bringen, werden sie vermutlich warten, bis die Serie komplett ist und sie dann am Stück veröffentlichen.

Aber vielleicht starten sie ja auch schon nächste Woche damit. Wer weiß?

 

Fansubs schaden einerseits der Wirtschaft. Die wenigsten schauen sich einen Anime zweimal an, speziell, wenn dieser nur durchschnittlich war. Und wer den Fansub gesehen hat, kauft dann meist keine DVD/BD mehr davon.

Andererseits können die Subber den Anime sehr bekannt machen und machen so quasi kostenlos Werbung für die Publisher. Außerdem ist es für die dann leichter, den Markt zu sondieren.

Kaum jemand hätte sich wohl auf gut Glück eine DVD von Madoka Magica oder No Game No Life gekauft, wenn die Serien nicht schon durch die Fansubs so populär geworden wären. Und ohne Quellen wie Emule etc. wüsste ich als TV-Verweigerer heute noch nicht, wer Hayao Miyazaki ist.

Dubiose Kanäle haben also durchaus ihre Daseinsberechtigung, sofern man nicht ausschließlich nur diese nutzt. IMHO

 

Porn-was? nie gehört von. :cool:

Aber nein, die glorreiche Zeit dieser Synchros habe ich nicht mehr erlebt. Allerdings kenne ich Dauerwerbesendungen von Teleshop & Co, die von Porno-Stöh... äh -Sprechern synchronisiert worden sind. Echt abtörnend. Kann mir daher gut vorstellen, wie die Animes da geklungen haben.



#23 Nagawa

Nagawa

    inventor of APTX 4869

  • Community Moderatoren
  • 6835 Beiträge:
  • Location:Regensburg/Graz
  • Erste Con:AniNite

Geschrieben 26. October 2017 - 18:27

Porn-was? nie gehört von. :cool:

Aber nein, die glorreiche Zeit dieser Synchros habe ich nicht mehr erlebt. Allerdings kenne ich Dauerwerbesendungen von Teleshop & Co, die von Porno-Stöh... äh -Sprechern synchronisiert worden sind. Echt abtörnend. Kann mir daher gut vorstellen, wie die Animes da geklungen haben.

Dann hast ne ungefähre Vorstellung davon wie Porno Darsteller Sol Bianca u. Plastic Little gesynct haben. *kotz* Wenn ich jetzt noch mehr nenne kommt mir das Essen wieder hoch. Sei froh, dasst diese dunkle Zeit nicht miterlebt hast.


d014.gifd001.gifd007.gifd001.gifd023.gifd001.gif

Facebook, falls wer was will *gg*

 

Unsere ღDetektiv Conanღ - Facebook Seite

 

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Nein! Es gibt keine Pillen mehr von mir!


#24 BlueFlow

BlueFlow

    Fansubsauger

  • Mitglieder
  • 646 Beiträge:

Geschrieben 30. October 2017 - 20:12

 

 

Porn-was? nie gehört von. :cool:

Aber nein, die glorreiche Zeit dieser Synchros habe ich nicht mehr erlebt. Allerdings kenne ich Dauerwerbesendungen von Teleshop & Co, die von Porno-Stöh... äh -Sprechern synchronisiert worden sind. Echt abtörnend. Kann mir daher gut vorstellen, wie die Animes da geklungen haben.

 

Ich frage mich ernsthaft welche Gruppe oder Altersgruppe bei solchen extrem überteuerten Hotlines anruft.

Das Aussehen der Darstellerinnen kanns ja kaum alleine sein, denn die Werbungen sind wirklich extrem aufdringlich und vulgär.

Kann  mir schwer vorstellen das da ernsthaft wer anruft, auch wenn  er weiß Gott wie einsam und verzweifelt ist, solche Lines sind doch aufs reines Abzocken der Leute ausgelegt.

Das schlimme ist die lästigen Porn Werbungen gibts auf Rtl2 immer noch, toll wenn man Nachts The Walking Dead guckt,und dann bei den Werbepausen das einen entgegen dröhnt ausm Tv...Urgh. :blink: :wacko:  :sad:  :angry:


Dieser Beitrag wurde von BlueFlow bearbeitet: 30. October 2017 - 20:14


#25 Julina

Julina

    Otaku

  • Mitglieder
  • 1185 Beiträge:
  • Location:Melk
  • Erste Con:Aninte Wien 2017

Geschrieben 30. October 2017 - 20:30

Mich persönlich Nerven auch solche Werbungen, habe es auch schon des öfteren erwähnt und könnte sehr gut darauf verzichten><
.. echt grauenhaft 0_o
Und verstehe es auch nicht, warum man dort anruft...aber es muss doch für einige Menschen ansprechend sein....

Andererseits, jedem das seine, man muss nicht alles verstehen. ..
So lange man niemand anderen damit weh tut. . .
es soll schon schlimmeres auf der Welt passiert sein;)

Dieser Beitrag wurde von Julina bearbeitet: 30. October 2017 - 20:42


#26 Desint

Desint

    Fansubsauger

  • Mitglieder
  • 640 Beiträge:
  • Location:Bez. Kufstein/Tirol
  • Erste Con:Aninite 2013

Geschrieben 31. October 2017 - 05:13

Auch ein Grund, weshalb mein Fernseher im Ruhestand ist.

 

Bei "Dauerwerbesendungen" bezog ich mich aber mehr auf klassische Werbung für Küchenhelfer, Staubsauger udgl.

Die wurde zum Teil tatsächlich von Porno-Synchronsprechern ins Deutsche übersetzt, was manchmal furchtbar geklungen hat.

 

Diese "Ruf-Mich-An-0190..." Werbung ist allerdings auch ziemlich lästig. Da wünsch ich mir die Zeit meiner Kindheit zurück, wo ab Mitternacht nach der Bundeshymne nur noch ein Testbild gezeigt worden ist.



#27 Julina

Julina

    Otaku

  • Mitglieder
  • 1185 Beiträge:
  • Location:Melk
  • Erste Con:Aninte Wien 2017

Geschrieben 31. October 2017 - 06:06

Echt die Bundeshymne?^^

Die habe ich nie mitbekommen^^ aber bist um ein paar Jährchen, ja doch älter;)

#28 Desint

Desint

    Fansubsauger

  • Mitglieder
  • 640 Beiträge:
  • Location:Bez. Kufstein/Tirol
  • Erste Con:Aninite 2013

Geschrieben 31. October 2017 - 19:35

Echt die Bundeshymne?^^

Die habe ich nie mitbekommen^^ aber bist um ein paar Jährchen, ja doch älter;)

 

Stimmt wohl. Noch bin ich aber nicht ganz in dem Alter deines Klientels, und das kann gerne noch ein Weilchen so bleiben. Die Jahre vergehen sowieso viel zu schnell.

 

Ja, die gute alte Zeit. Ich darf gar nicht daran denken, sonst fange ich noch an, von meinem ersten 15 Zoll-Schwarzweiß-Fernseher mit Mono-Sound, bei dem man die Sender noch mit dem Schraubenzieher suchen musste,zu schwärmen. :laugh:



#29 Julina

Julina

    Otaku

  • Mitglieder
  • 1185 Beiträge:
  • Location:Melk
  • Erste Con:Aninte Wien 2017

Geschrieben 3. November 2017 - 14:04

Ja die Zeit vergeht beängstigend schnell.


Ich sah gestern Snowden. Mir gefiel er Recht gut.

Kennt den jemand?

Dieser Beitrag wurde von Julina bearbeitet: 3. November 2017 - 14:04


#30 Hexe

Hexe

    Administrator

  • Moderatoren
  • 6113 Beiträge:
  • Location:Wien
  • Erste Con:Aninite 03

Geschrieben 3. November 2017 - 14:12

Ich hab Snowden gesehn, ein gut gemachter Film, der einem einmal mehr bewusst macht wie gefährlich das Netz eigentlich sein kann und wieviele Daten von NSA und Co eingesehen werden können...



#31 PeteZahad

PeteZahad

    Wasabi Vernichter

  • Moderatoren
  • 1956 Beiträge:
  • Location:Wien
  • Erste Con:AniNite 07

Geschrieben 3. November 2017 - 15:13

ich habe ihn noch nicht gesehen.

 

 

Ähnlich wie mit Big Data. Damit lässt sich vieles anstellen. Das ist was ganz interessantes ^^

Ich bin zwar Bi Entwickler, aber mit Big Data habe ich noch nichts zu tun. Aber das kommt sicher noch :)



#32 Julina

Julina

    Otaku

  • Mitglieder
  • 1185 Beiträge:
  • Location:Melk
  • Erste Con:Aninte Wien 2017

Geschrieben 3. November 2017 - 16:49

Was ist big Data?

#33 PeteZahad

PeteZahad

    Wasabi Vernichter

  • Moderatoren
  • 1956 Beiträge:
  • Location:Wien
  • Erste Con:AniNite 07

Geschrieben 3. November 2017 - 17:02

Das Sammeln und Auswerten von großen unstrukturierten Daten.

z.B. was Leute auf Facebook schreiben.

 

 

Ein gutes Beispiel, was man damit machen kann, was ich mal bei einem Vortrag gehört habe:

Vortragender:

Ich habe eine Freundin, die in Berlin wohnt. Deshalb fliege ich jedes Wochenende dort hin.
Das ist bekannt, weil ich es auf Facebook, Twitter und sonstigen Social Media Plattformen verbreite.

Eine Fluggesellschaft kann jetzt diese Infos zusammensuchen und wenn ich mit der gleichen EMail, oder auch sonstigen Daten wie Name, Adresse einen Flug buchen möchte, kostet dieser für mich keine 100€, wie für alle anderen, sondern 150 €

Und die werde ich bezahlen, weil ich meine Freundin sehen möchte.

 

Alles, was du im Internet von dir gibst, kann von irgendwem verwendet werden ;)

 

 

Oder auch die GPS-Daten vom Smartphone verwenden. Wenn du häufig an einem bestimmten Punkt stehen bleibst, muss man nur nachschauen, was dort ist.

Daraus kann man auch einiges über Leute erfahren und dann gezielt Werbung machen.


Dieser Beitrag wurde von PeteZahad bearbeitet: 3. November 2017 - 17:09


#34 Julina

Julina

    Otaku

  • Mitglieder
  • 1185 Beiträge:
  • Location:Melk
  • Erste Con:Aninte Wien 2017

Geschrieben 3. November 2017 - 17:24

Oh mein Gott 0_o

Ist das mit GPS überhaupt erlaubt?!

Bezüglich den Plattformen und Twitter Facebook u. Co. ... Bin nur auf dieser.. aber trotzdem schlimm...

Dieser Beitrag wurde von Julina bearbeitet: 3. November 2017 - 17:30


#35 PeteZahad

PeteZahad

    Wasabi Vernichter

  • Moderatoren
  • 1956 Beiträge:
  • Location:Wien
  • Erste Con:AniNite 07

Geschrieben 3. November 2017 - 18:09

ja

sobald man eine App installiert, die als Berechtigung die GPS Daten benötigt, gibt man die Zustimmung, das sie verwendet werden dürfen.

 

 

Internorm hat vor einem Jahr ein einem System gearbeitet, das Foren zum Thema Heimwerken und bauen durchsucht um so Meinugnen von Leuten zu ihren Produkten rauszufinden.

Speziell negatives, warum jemand nichts mehr von ihnen kaufen möchte.

 

 

Ich bin sonst auch nur auf Xing. Dort schreibe ich aber nichts ^^



#36 Desint

Desint

    Fansubsauger

  • Mitglieder
  • 640 Beiträge:
  • Location:Bez. Kufstein/Tirol
  • Erste Con:Aninite 2013

Geschrieben 3. November 2017 - 19:10

Aha, Big Data nennt man das. So ähnlich hatte ich mir das auch vorgestellt.

 

Persönliche Daten können ziemlich wertvoll sein, selbst wenn keine böse Absicht a la 1984 dahintersteckt.

 

Früher hat man die Menschen noch beschatten und überwachen müssen, um an private Informationen heranzukommen. Heute legen sie ihre ganze Privatsphäre freiwillig aufs Präsentierteller. Ich vermute mal, Mark Zuckerberg ist auch nicht die #5 auf der Forbes-Liste der reichsten Menschen, weil er selbstlos ein kostenloses Online-Poesiealbum betreibt.  :wink:

 

@Topic: Snowden habe ich auch noch nicht gesehen.



#37 PeteZahad

PeteZahad

    Wasabi Vernichter

  • Moderatoren
  • 1956 Beiträge:
  • Location:Wien
  • Erste Con:AniNite 07

Geschrieben 3. November 2017 - 19:17

Ja, mit Datenhandel lässt sich gut Geld verdienen ^^

 

 

Früher hat man die Menschen noch beschatten und überwachen müssen, um an private Informationen heranzukommen. Heute legen sie ihre ganze Privatsphäre freiwillig aufs Präsentierteller.

 

Deswegen finde ich den Film The Circle beängstigend. Das was dort gezeigt wird ist gar nicht so abwegig.


Dieser Beitrag wurde von PeteZahad bearbeitet: 3. November 2017 - 19:17


#38 Hexe

Hexe

    Administrator

  • Moderatoren
  • 6113 Beiträge:
  • Location:Wien
  • Erste Con:Aninite 03

Geschrieben 3. November 2017 - 20:42

Ja, The Circle war wirklich heftig in der Hinsicht, wir steuern ja durchaus auf etwas in der Art zu.... ich meine man braucht sich nur mal Google anschauen.. Google+, Youtube, Drive, Fotocloud, Gmail... und immer mehr Features... oder Facebook mit Whatsapp, Instragram und keine Ahnung was noch alles... alles wird immer mehr vernetzt... ich les grad das Buch zu The Circle, bin noch relativ am Anfang und selbst da ists schon schlimmer als der Film



#39 PeteZahad

PeteZahad

    Wasabi Vernichter

  • Moderatoren
  • 1956 Beiträge:
  • Location:Wien
  • Erste Con:AniNite 07

Geschrieben 3. November 2017 - 21:12

Böses Social Media. Hoch lebe das gute alte Forum.

Wobei ja heutzutage wahrscheinlich auch das als Social Media bezeichnet wird ^^

 

 

Sogar noch schlimmer?



#40 Hexe

Hexe

    Administrator

  • Moderatoren
  • 6113 Beiträge:
  • Location:Wien
  • Erste Con:Aninite 03

Geschrieben 3. November 2017 - 21:25

Ja, allein schon wie Mae schon fast ne Gehirnwäsche bekommt, als sie anfangs nicht so präsent ist in den Social Media, wie eigentlich erwartet wird... das ist im Buch noch um einiges heftiger... ich will aber nicht zu viel drüber schreiben... wegen der Spoiler warats







Also tagged with one or more of these keywords: Das letzte Wort, Off-Topic

1 Besucher lesen dieses Thema

Mitglieder: 0 | Gäste: 1 | Anonyme Mitglieder: 0