Zum Inhalt wechseln


Foto

J-Bands in Ö/D


This topic has been archived. This means that you cannot reply to this topic.
3 replies to this topic

#1 Dreizehn

Dreizehn

    Irrlicht

  • Moderatoren
  • 7357 Beiträge:

Geschrieben 7. May 2005 - 09:33

Yumiyumi machen ja ganz gerne die Runde in Österreich, vor allem in Ottensheim.
Bei Dingo bin ich nicht ganz so sicher ob sie wiederkommt... ^^° obwohl die Show echt gut war in der Arena.
Balzac (ebenfalls Arena) hab ich leider nicht gesehen.. :-/
Electric Eel Shock hat meiner Meinung nach auf der Forestglade '04 ALLES geschlagen. Hätte nicht gedacht, dass die so gut sind.

Über Eve of Destiny, Mois dix mois und Diru gibt's eh bereits stark besuchte Threads *g*

Ich habe gerade ein Interview gefunden, aus dem hervorgeht, dass Lolita No. 18 bereits in Deutschland gespielt haben - und zwar als Support der Bates

Interview
...The Bates *gemein*...die wollt ich eh schon immer sehen...genauso wie Lolita No. 18 (ist auch nicht gerade leicht den Bandnamen in gewissen Shareprogrammen zu finden *g*)


Ach ja: Bitte keine "kreisch-Posts" *fg* sondern eher konstruktiv bleiben, bitte ;-)
Man kann auch gern auf einzelne Bands ein bißchen eingehen, aber dann bitte nicht zu sehr ins Detail und vor allem nicht seitenweise.


Als Gott hat man bedauerlicherweise niemanden, zu dem man beten kann.


#2 Gast_whitegrey_*

Gast_whitegrey_*
  • Gäste

Geschrieben 7. May 2005 - 10:54

Melt Banana - waren schon ein paar mal in .at (zuletzt Ende 2003), derzeit auf US-Tour - die Chancen, dass sie wieder mal kommen stehen recht gut, wird aber sicher noch etwas dauern (nächstes Jahr wenns gut geht)...

Tokyo Ska Paradise Orchestra - haben ne ausgedehnte Europa-Tour hinter sich und waren im Zuge dessen auch in Österreich - ist noch nicht lange aus, nachdem sie im Sommer bei großen Festivals in Japan (bei einem zumindest) spielen wird es hier aber wieder etwas dauern bis zu einer neuen Euro-Tour, ein Jahr oder mehr garantiert...

The 5.6.7.8's für mich persönlich eines DER Konzerte '04 - auch was den Bandnamen anbelangt (gut TSPO, MB usw. sind ebenfalls verdammt bekannt, aber die waren vorher afair schon in .eu [.uk mal eigenständig betrachtet] - ausserdem haben die nichts zum Kill Bill OST beigesteuert), dass die in AT auftreten hätte ich nicht gedacht - war imho ihre erste Mini-Tour in Europa überhaupt und ein tolles Konzert. Waren kürzlich in US/Kanada - hoffe sie schaffen es irgendwann mal wieder...

Tiki Tiki Bamboooos - sind gemeinsam mit The 5.6.7.8's aufgetreten, sympathische japanische "Exotic Surf Beat"-Band die schon ne Weile in .de ansässig ist. Sehr feine Musik - kommen vorraussichtlich (TBC) am 4. Juni nach Arnoldstein - jay, vielleicht schaff ich's ja wieder - hatte damals leider keine Zeit mehr mit ihnen zu quatschen (obwohl es gegangen wär, musste nur den letzten Zug aus VLBG zurück erwischen)...

Pitchtuner - genaugenommen keine japanische Band sondern 2 Deutsche und eine Japanerin (on Bas, Vocals). Nachdem die Lyrics dennoch teils japanisch sind lass ich sie trotzdem mal gelten - war übrigens das erste Konzert mit Japan-Bezug auf dem ich 2005 war, leider waren viel zu wenig Leute. Ich denke sie probieren es irgendwann mal wieder in .at, aber sicher nicht sofort...

das wars vorerst von den Bands die ich bereits gesehen habe in .at (mit den ersten 4 von Dreizehn), hoffe ich habe nichts vergessen... und hoffe die Liste wird noch viiiel länger ^__^

In Deutschland waren noch Bands wie Guitar Wolf (wäre eine einmalige Chance gewesen die ich leider verpasst habe - in der Form wird man Guitar Wolf nie mehr zu sehen bekommen), Mono, irgendwelche jap. DJ's, VK-Bands die ich nicht erwähnen muss, Bands auf Con's... früher war sogar mal The Alfee in .de :eek: Wie gesagt ein paar mehr Bands als in Österreich, aber so viel mehr auch wieder nicht - die VK Bands in Europa sind ja auch noch relativ "jung" entstanden...

#3 Yakko

Yakko

    I like Sushi

  • Mitglieder
  • 272 Beiträge:

Geschrieben 8. May 2005 - 18:20

Ich hab Melt Banana in Köln gesehen. War recht gemütlich, klein und laut!
Naja, es war eine kleine Gruppe offensichtlicher J-Rock-Fan-Teenies da, die wohl nichts über die Band wussten, außer "Die kommen aus Japan"...schätze, die haben schon aufgrund ihres Aussehens irgendwie andere Musik erwartet und sie schienen arg enttäuscht gewesen zu sein...ich hab die verwirrten Gesichter immer noch lebhaft vor mir! ^^;;
Ich jedenfalls fands toll, obwohl ich mir nicht unbedingt ne ganze Melt Bana CD anhören würde, aber live is sowas ja auch immer noch etwas anderes ^^

#4 Dreizehn

Dreizehn

    Irrlicht

  • Moderatoren
  • 7357 Beiträge:

Geschrieben 8. May 2005 - 19:09

*lol* Ehrlich gesagt bin ich da ein kleines bißchen schadenfroh. Die japanische Musikwelt besteht eben nicht nur aus VK. ^^
Das ärgert mich beinahe ein bißchen...alle reden (teils auch sinnlos - natürlich bei weitem nicht immer) groß herum und erzählen rum, dass sie sich überall auskennen, aber wenn es ne Spur von der Schiene abweicht merkt man, dass diese "Aussage" wohl doch nicht so ganz zutrifft. Hab ich jedenfalls einige Male erlebt.

Ich hör mir Bands nach wie vor aufgrund der Musik an. ;-) Die Abstammung und das Aussehen sollten meiner Meinung nach GAR NIX damit zu tun haben. Wenn, dann eine dadurch geschaffene Atmosphäre - okay. Aber nur wegen sowas... naja, ich denk das wisst ihr eh selbst gut genug chirol_nikori.gif


Als Gott hat man bedauerlicherweise niemanden, zu dem man beten kann.